Sie sind hier:

Temporärer Kunstpfad entlang der Löwenspur

läuft bis zum So, 31.10.2021, 23:59 Uhr
Top-VeranstaltungBlockterminiCalendar

Der Kulturverein Thedinghausen e. V. hat auch in diesem Jahr Künstler*innen eingeladen, Kunstwerke im öffentlichen Raum auszustellen. 17 Künstler*innen aus der Region und dem norddeutschen Umfeld sind der Einladung gefolgt und jetzt sind 25 Kunstwerke aus unterschiedlichsten Materialien aufgestellt.

Die Skulptur "Apfelmann" - Künstler Uwe OswaldDer Kulturverein Thedinghausen e. V. hat auch in diesem Jahr Künstler*innen eingeladen, Kunstwerke im öffentlichen Raum auszustellen. 17 Künstler*innen aus der Region und dem norddeutschen Umfeld sind der Einladung gefolgt und jetzt sind 25 Kunstwerke aus unterschiedlichsten Materialien aufgestellt.

Von Ende Mai bis Ende Oktober wird es sozusagen eine Open-Air-Galerie geben. Jedes Kunstwerk ist mit einer Tafel versehen, so dass der/die Besucher*in den Namen der Künstler*in und des Kunstwerkes erfahren kann, ergänzt durch Hinweise auf die Homepage bzw. Mailadresse.

Diese temporäre Ausstellung findet entlang des renaturierten Flüsschen Eyters, im ort selbst und im Baumpark statt, teilweise dem Spazierweg "Thänhuser Löwenspur" folgend. Der RUndweg ist ca. 3 km lang, gut ausgeschildert und ein Plan ist ausgehängt.

Parkplätze stehen am Schloss Erbhof zur Verfügung, von wo aus der temporäre Kunstpfad zunächst durch den Baumpark führt, bevor er sich auf der anderen Straßenseite am Ufer der Eyter fortsetzt.

Die Kunstwerke sind frei zugänglich aufgestellt und können zu jeder Zeit selbstständig aufgesucht werden.

Die Braunschweigische Stiftung und die Samtgemeinde Thedinghausen unterstützen das ehrenamtliche Engagement des Kulturvereins Thedinghausen diese Langzeitausstellung zu realisieren.

www.kulturverein-thedinghausen.de

Mail: thedingkunst@web.de

Rubrik
Ausstellungen

Veranstaltungsort
Ortszentrum Thedinghausen
« Zurück