Sie sind hier:

Kammerkonzert der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen - AUSVERKAUFT!

Sa, 01.02.2020

Musizieren in kleiner Besetzung, ganz nah am Publikum und im intensiven, musikalischen Austausch: Mit ihrer Kammermusikreihe ermöglicht Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen ganz besondere musikalische Erlebnisse in Bremen sowie an ausgewählten Spielorten in Norddeutschland.

Im Jubiläumsjahr des großen Neuerers widmen sich die Musikerinnen und Musiker des Weltklasseorchesters in ihren musikalischen Herzensprojekten Werk und Wirkung Ludwig van Beethovens. Im Renaissancesaal des Schlosses Erbhof erleben Sie Stefan Latzko, Jürgen Winkler, Jakob Nierenz und Artem Yasynskyy, die gemeinsam neue Wege seit Beethoven beschreiten. Gespielt wird neben dem großen Meister der nachgeborene Norddeutsche Johannes Brahms.

Programm:

Ludwig van Beethoven (1770–1827) Klaviertrio c-Moll op. 1/3

Johannes Brahms (1833–1897) Violinsonate G-Dur op. 78

Johannes Brahms Klavierquartett Nr. 1 g-Moll op. 25

Besetzung:

Stefan Latzko VIOLINE

Jürgen Winkler VIOLA

Jakob Nierenz VIOLONCELLO

Artem Yasynskyy KLAVIER


 

Karten auch online erhältlich bei Nordwest-Ticket!

Rubrik
Musik/Konzerte/Tanz

Kontaktdaten
Homepage: www.schloss-erbhof.de
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:18 € an der Abendkasse
Vorverkauf:15 €
Bemerkung:Karten sind erhältlich bei der Tourist-Info im Schloss Erbhof (Tel. 04204/8822), Buch & Papier Lange (Tel.: 04204/294) und Nordwest Ticket.

Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen

« Zurück